SBF Prüfung April 2018

Am 22.04.2018 galt es für die Herren Hartung, Dahle und Hendrikx vom Prüfungsausschuss Hannover des Deutschen Motoryachtverbandes e.V., zusammen mit dem Ausbilderteam des MCH und deren Helfern, eine Herkulesaufgabe zu bewältigen. 100 (in Worten einhundert) Prüflinge absolvierten Theorie und Praxis für die Sportboot Führerscheine Binnen und/oder See. Neben 50 Anwärtern auf die Führerscheine vom MCH, gab es noch eine gleich große Gruppe von den befreundeten Vereinen aus Bevern, Kassel, Sehnde und Bodenwerder.
Alle MCH Prüflinge erhielten die begehrten Lizenzen, aber auch bei den anderen Vereinen war die Durchfallquote extrem gering. Das obligatorische Abschlussessen passte mit seiner Qualität hervorragend zum exzellenten Prüfungsergebnis.

Der Tag fand seinen gelungenen Abschluss am Abend, durch die Eskorte der Schiffe „Höxter“ und „Holzminden“ von der Flotte Weser, von Motorbooten des MCH. Jupiter, Seeigel, Fortuna und Santos begleiteten die Fahrgastschiffe von Ohr bis zur Endstation in Hameln.